VereinsHistorie

Schachtradition seit 1872

- 14.November 1872: Gründung des Coburger Schachvereins e.V.

- 1877: Beteiligung an der Gründung des deutschen Schachbundes in Leipzig

- 1902 Wahl von Dr Gebhardt vom Coburger SV als Vorsitzender des deuschen Schachbundes

- 1904 Durchführung des 14. deutschen Schachkongresses

- 1922 Gründung des Bezirksverbandes Oberfranken

- 1933 Durchführung oberfränkische Meisterschaften

- 1934 Auflösung des OBV, Eingliederung in "Schachgau                 Bayerische Ostmark"

- 1947 Neugründung Oberfränkischer Schachverband

- 1949: Sieg des Coburgers Louis Probst aus Coburg beim Oberfränkischen Blitzturnier in Michelau mit 82 Teilnehmern

- 1964: Oberfränkische Einzelmeisterschaft unter Leitung von KSL Ludwig Scherner

- 1975 Bayrische Einzelmeisterschaften in Coburg

- 1993 Ludwig Schirner wird Präsident des Bezirksverbandes  Oberffranken

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kontakt

VORSITZENDER

Ingo Thorn

Markt 5

96450 Coburg

Tel. 09561/509068

Ingo1971@gmx.de

Öffnungszeiten

SA.                              17:00 - 20:00 

Begegnungsstätte  AWO

Oberer Bürglaß 3,

96450 Coburg